Datenschutzerklärung

Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Datenschutzgesetzes 2018 informieren wir über die Datenverarbeitung der Turnerschaft Satteins.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Mayer Gert
Krist 8
6822 Satteins

kontakt@ts-satteins.at

Verarbeitungszweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung 

Wir erheben von unseren Mitgliedern (und bei Minderjährigen von einem Erziehungsberechtigten) ausschließlich Daten, die für die Mitgliederverwaltung und die Information der Mitglieder notwendig sind (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). 

Weitergabe von Daten

Aufgrund unserer Mitgliedschaft bei der Vorarlberger Turnerschaft – Fachverband für Turnen (VTS) geben wir einen Teil der Daten an die VTS weiter. 

Im Fall einer Meldung zu einer (sportlichen) Veranstaltung geben wir Daten an den Ausrichter direkt bzw. mittelbar über den zuständigen Verband (VTS, ASVÖ, ÖFT, UEG) weiter. 

Im Fall der Gewährung einer Förderung mit Bezug zu Personen (z.B. bei Teilnahme an einem internationalen Wettkampf) geben wir, sofern notwendig, Daten an den jeweiligen Fördergeber (z.B. Amt der Vorarlberger Landesregierung) weiter. 

Wir geben keine Daten an Empfänger in Drittstaaten außerhalb der EU sowie internationale Organisationen weiter. 

Dauer der Speicherung 

Wir speichern Daten für die Dauer der Mitgliedschaft und darüber hinaus so lange, wie es gesetzliche Regelungen oder die Erfüllung des Vereinszwecks notwendig machen. 

Ihre Rechte bzgl. Ihrer Daten 

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die Daten, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der Daten sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der Daten und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Wenden Sie sich diesbezüglich ggf. bitte an den oben angegebenen Kontakt.

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. In Österreich ist die Datenschutzbehörde ( www.dsb.gv.at) zuständig.

Information über Sportergebnismanagement 

Im öffentlichen Interesse werden nach Art 6 Abs 1 lit e DSGVO Daten, soweit diese für die Leistungs-/Ergebniserfassung bzw. das Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, gespeichert und auch nach Art 17 Abs 3 in Verbindung mit Art 89 DSGVO zu Archivzwecken gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht. Ergebnislisten und Fotos werden an lokale Medien weitergegeben.