Veranstaltungen

28 Jul
Ferienlager 2019
28.07.2019 Sonntag 12:00 - 03.08.2019 Samstag 9:30
2 Sep
Spiel & Spaß mit dr ́Turnerschaft Sattaas
02.09.2019 Montag 7:30 - 06.09.2019

Termin:Mo.2.Fr.6...

10 Sep
Saisonstart
10.09.2019 Dienstag 17:00
15 Okt
JHV
15.10.2019 Dienstag 19:00
7 Dez
Nikolausturnen
07.12.2019 Samstag 15:00

Am vergangenen Wochenende machten wir uns mit 7 Gymnastinnen auf den Weg zur Bundesmeisterschaft der Rhythmischen Gymnastik nach Klagenfurt.

In der Jugendwettkampfklasse war es für Annabelle Frischmann und Marie Hämmerle der erste Einzelwettkampf bei Bundesmeisterschaften. Marie zeigte zwei tolle Übungen und konnte sich über Platz 15 freuen. Annabelle unterliefen leider in der Ballübung zwei größere Fehler und somit landete sie auf dem 20. Platz. Una Vojic, die letztes Jahr schon mit dabei war, ging es in der Bodenübung sehr gut, doch in der Seilübung hatte sie Fehler und somit erreichte sie Platz 19.

Laura Bolter, Teresa Mündle und Anna-Lena Malin starteten in der stark besetzten Juniorinnenwettkampfklasse mit 49 Gymnastinnen. Für Laura und Teresa verlief der Wettkampf sehr erfolgreich. Sie zeigten zwei tolle Übungen mit Seil und Reifen und konnten sich über einen hervorragenden Platz freuen. Laura wurde vierte, dicht gefolgt von Teresa auf Rang fünf.  Anna-Lena Malin wurde 37. Sie turnte ihre Ballübung konstant sicher, doch leider war das Glück in der Seilübung nicht auf ihrer Seite.

Hannah Konzett, die in der höchsten Klasse starten musste, zeigte zwei sehr gute Übungen mit Keulen und Reifen und erreichte den ausgezeichneten 6. Rang in der Allgemeinen Wettkampfklasse.

Da unsere Gymnastinnen nur 3-4 Stunden Training in der Woche haben ist ihre Leistung nochmals höher einzustufen und wir Trainerinnen, Veronika Eberharter und Christine Bolter, sind mächtig stolz, dass ihr mit diesem geringen Trainingsumfang so tolle Platzierungen erreichen konntet.

Wir gratulieren den Mädels recht herzlich zu diesem tollen Erfolg und wünschen weiterhin alles Gute.