VVP-Kunstturnen für Buben

Kunstturnen- was ist das eigentlich genau?

Kunstturnen bezeichnet jenen Sport, bei welchem die Turner an den Olympischen Turngeräten ihre Übungen präsentieren. Kunstturnen wird oft mit Geräteturnen verwechselt. Als Geräteturnen wird der klassische Vereinssport (Turn 10) bezeichnet, wie man ihn aus den Turnvereinen oder auch aus Schulsportstunden kennt.

Körperliche Voraussetzungen

Für das Ausüben des Kunstturnens, braucht es gut geschulte motorische Fähigkeiten (Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Ausdauer) und eine sehr gute Koordination. Jedoch benötigt dieser Sport ebenso Mut, Willenskraft, Durchhaltevermögen, Eigenmotivation und Selbstbeherrschung. Um aber bis an die Spitze zu gelangen muss bereits frühzeitig mit zuerst noch spielerischem aber geregeltem Training begonnen werden.

Turngeräte im Kunstturnsport

Die Turngeräte setzen sich bei den Männern aus Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck zusammen. Bei den Frauen aus Boden, Sprung, Stufenbarren und Schwebebalken. Es gibt größtenteils Einzelmehrkämpfe, bei denen man seine Übung auf allen Geräten in seiner Altersklasse ausübt. Aber auch einzelne Mannschaftsbewerbe werden geturnt.

Allgemeines zum Kunstturnen im Verein

Wir werden zunächst mit spielerischen koordinativen Übungen beginnen um die motorischen Fähigkeiten zu verbessern. Anschließend werden wir mit dem VVP Programm (Vorarlberger Vorstufen Programm) beginnen, welches für Kinder im Alter von 6-10 Jahren geeignet ist. Im VVP Programm werden die Geräte Boden, Reck, Barren, und Vorstufen der Geräte Sprung und Pauschenpferd geturnt. Die Übungen an den verschiedenen Geräten haben strukturierte Abläufe, bei denen man mehrere Bonuselemente einbauen kann welche mit jeweils einem extra Punkt belohnt werden. Die Abzüge der Grundnote (vorgegebenen Übung) und den Bonuselementen werden nach Haltung und Ausführung beurteilt.

  • Noah Mayer

  • ab 17. September 2021

  • Freitag von 16:00 – 18:00 Uhr

  • Volksschule Satteins
    (Vereinseingang hinten)

Anmeldung

Achtung: Die Anmeldung ist vorbehaltlich.

Eine fixe Bestätigung der Aufnahme erhältst du in der ersten Schulwoche per E-Mail.

Bitte zahle erst danach den Mitgliedsbeitrag ein. Spätestens muss dies aber vor dem ersten Training erfolgt sein. Die Bankverbindung und weitere Modalitäten senden wir dir per E-Mail.

Wichtige Hinweise

Datenschutzbestimmungen

COVID-19 Hinweise

Priorisierungscode für Mitglieder (4 Stellen)
Für Kinder unter 14 Jahren benötigen wir die Zustimmung eines Elternteils.
Für Kinder unter 14 Jahren benötigen wir die Zustimmung eines Elternteils.
Vielen Dank. Deine Anmeldung ist bei uns angekommen! Wir melden uns bei Dir, sobald deine Anmeldung bestätigt ist mit allen Details.
Leider ist etwas schief gegangen. Bitte versuche es später noch einmal oder ruf uns an.